Bitte warten...
 
Carl-von-Ossietzky-Oberschule mit angegliederter Primarstufe
Telefon: 03327 / 42725 oder 03327 / 43008
Samstag, 18. November 2017 - 18:37 Uhr

Hauptmenü


Statistiken

BesucherHeute: 56

BesucherGestern: 120

BesucherWoche: 1032

BesucherMonat: 2647

BesucherInsgesamt: 458579

Aktuell sind 239 Gäste und keine Mitglieder online

30.06.2015 - BUGA 2015 in der Havelregion und WIR sind dabei

NewsUnser erster BUGA-Ausflug führte uns in den Optikpark Rathenow. Das erste Highlight wartete bereits an der Bushaltestelle auf uns. Wir fuhren mit dem Bus des 1. FC TURBINE POTSDAM nach Rathenow. Dort ging es im Grünen Klassenzimmer mit „Der Quizrakete ins Universum“. Damit sind wir bestimmt gut auf unsere Projektwoche „Weltraum“ vorbereitet. Mit dem Floß wurden wir dann durch den alten Havelarm gefahren. Der Flößer zeigte uns einen Biberbau, Baumpilze und erklärte uns den Lebensraum in einem Naturschutzgebiet. Spannend war die Suche eines kleinen Entchens nach ihrer Mutter, das glücklich endete. Im BUGA-Park entdeckten wir viele blühenden Pflanzen, die farblich zusammen gestellt wurden. Auf den Spielplätzen tobten wir uns richtig aus, bevor wir in unseren tollen 1. FC TURBINE Bus stiegen.

Im Slawendorf Brandenburg begrüßten uns Amra und Sedina, die uns in die Zeit der Slawen an der Heveller, heute Havel, mitnahmen. Sedina erklärte uns wie die Slawen Kräuter anbauen, um ihre Gesundheit zu erhalten. Stoffe wurden auch mit Kräuter und Blumen gefärbt, sogenannte Färberpflanzen. Amra führte uns durch die Häuser des Landwirts, des Fischers und des Bäckers. Der Backofen wurden in der Slawenzeit mit Hilfe der Kinder gebaut, denn diese konnten in das kleine Ofenloch klettern. Die Slawen mussten zusammenhalten, sonst wäre ihr Dorf verloren. Auch der Spaß kam nicht zu kurz, denn unsere Slawinnen zeigten uns auch, was die Kinder damals so spielten. Vor dem Slawenschiff „Dragomir“ posierten wir gemeinsam mit Amra und Sedina zum Abschlussfoto. An der Brandenburger Jahrhundertbrücke spielten wir noch bis zur Abfahrt unseres Zuges auf einem tollen Spielplatz, der zu unserem Ausflug ins  Slawendorf gut passte.

Nun freuen wir uns auf das nächste BUGA-Highlight am Wandertag. In Premnitz gehen wir an Bord des Jugendforschungsschiffs. Dort werden wir u.a. das Wasser der Havel untersuchen.

Die Fotos folgen, bis dahin Eure 3a

BUGA 2015 in der Havelregion und WIR sind dabei

BUGA 2015 in der Havelregion und WIR sind dabei

Alle Fotos findet ihr hier

Google