Bitte warten...
 
Carl-von-Ossietzky-Oberschule mit angegliederter Primarstufe
Telefon: 03327 / 42725 oder 03327 / 43008
Montag, 25. September 2017 - 02:54 Uhr

Hauptmenü


Statistiken

BesucherHeute: 7

BesucherGestern: 149

BesucherWoche: 7

BesucherMonat: 3669

BesucherInsgesamt: 450297

Aktuell sind 258 Gäste und keine Mitglieder online

08.06.2015 - Die Mauer muss weg! Werderaner Oberschüler arbeiten auf dem Schulhof zur Verbesserung der Teamfähigkeit!

NewsHeute ist der letzte Teil der Mauer, die über 25 Jahre gehalten hat, von Schülern der 8a eingerissen worden. Und das teilweise im strömenden Regen. Auf dem Schulhof der Carl-von-Ossietzky Oberschule in Werder arbeiten Schülerinnen und Schüler des 8. Jahrganges an der Verschönerung des Schulhofes.
Unter Anleitung der Künstler Heike Adner und Knuth Seim entstehen neue Sitzgelegenheiten, wo vorher eine Mauer stand. Bei dem durch die „Initiative Oberschule“ geförderte EU-Projekt sollen die Schüler nicht nur handwerkliche Fähigkeiten erlangen. Es geht hauptsächlich um den Erwerb von Schlüsselkompetenzen wie Durchhaltevermögen, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit. „Ich habe gar nicht gedacht, dass der N. so schnell arbeiten kann.“ „Ich weiß jetzt wie schwer es ist, Bäume zu schälen.“ So lautete ein Feedback der 8a am heutigen ersten Tag. Alle wirkten ziemlich geschafft, weil die Schüler körperliche Arbeit einfach nicht gewöhnt sind. Trotzdem hatten sie Freude und sind gespannt, was am Ende dabei herauskommt. Im Rahmen des Campusfestes am 13.07.2015 werden die Sitzgelegenheiten feierlich eingeweiht.
Jördis Freiwald

Die Mauer muss weg! Werderaner  Oberschüler arbeiten auf dem Schulhof zur Verbesserung der Teamfähigkeit!

Die Mauer muss weg! Werderaner  Oberschüler arbeiten auf dem Schulhof zur Verbesserung der Teamfähigkeit!

Google