Bitte warten...
 
Carl-von-Ossietzky-Oberschule mit angegliederter Primarstufe
Telefon: 03327 / 42725 oder 03327 / 43008
Sonntag, 19. November 2017 - 02:12 Uhr

Hauptmenü


Statistiken

BesucherHeute: 7

BesucherGestern: 69

BesucherWoche: 1052

BesucherMonat: 2667

BesucherInsgesamt: 458599

Aktuell sind 78 Gäste und keine Mitglieder online

07.11.2011 - „Der Lesekoffer“ –ein ganz besonderes Projekt zur Leseförderung

News„Der Lesekoffer“ – ein ganz besonderes Projekt zur Leseförderung – die Grundschüler der Carl-von-Ossietzky-Schule in Werder/Havel sind live dabei

Am 18.Oktober startete der Schultag der Klasse 1A von Frau Ostrowski auf ganz besondere Weise. Insa Hellmich, Buchhändlerin der Buchhandlung Hellmich aus Werder, brachte den Kindern einen prall gefüllten Lesekoffer vorbei. Die Begeisterung der Kinder war sehr groß, denn der Koffer war bestückt mit tollen Büchern zum Vorlesen, Entdecken, Lachen, Singen und auch natürlich zum selber Lesen und Lesen lernen. Die Aktion „Lesekoffer“ ist ein Projekt der Buchhandlung Hellmich aus Werder in Zusammenarbeit mit den renommierten Kinderbuchverlagen Ravensburger und Oetinger zur Leseförderung der Kinder.

Die Buchhändlerin Insa Hellmich erzählte den Kindern etwas über den Umgang mit Büchern. Damit die Bücher keine Eselsohren bekommen, bekamen alle Kinder ein Lesezeichen von ihr geschenkt.
Frau Hellmich las aus dem „ABC Wimmelbuch“ vor. Die Schüler der Klasse 1A lernten Linus, den Buchstabenkobold kennen und Tim, dem von Linus das ganze selbst gebastelte Alphabet gestohlen wurde. Tim musste nun alle Buchstaben an ganz unterschiedlichen Orten wieder suchen, um sein Alphabet zurück zu bekommen. Gemeinsam rätselten und suchten die Kinder die Buchstaben und es war ein tolles Erfolgserlebnis als sie alle Buchstaben wieder zusammen hatten. Außerdem sangen sie zusammen das ABC-Lied und hörten es anschließend noch in Englisch und alle Kinder machten begeistert mit.

Der Koffer bleibt nun für ca. 6 Wochen in der Klasse 1A und die Schüler können die Bücher nach Lust und Laune ausleihen und darin schmökern. Danach geht der Koffer auf Reise von Klasse zu Klasse der Jahrgangsstufen 1 bis 4 der Carl-von-Ossietzky-Schule.

Ziel des Lesekoffers ist, die Neugierde und das Interesse am Lesen von Kinderbüchern zu wecken. Die Kids von heute sind immer weiniger für Bücher zu begeistern, das Lesen als Freizeitbeschäftigung wird immer mehr durch passive Medien wie Fernseher und Computer in den Hintergrund gedrängt. Dabei ist Lesen so wichtig – es ist die Grundlage des Lernens. Der Koffer soll zu einem intensiven Austausch über Bücher, Themen und Geschichten anregen. Leseerfahrungen werden an Mitschüler weitergegeben, das Lesen soll in der Schulklasse zum gemeinsamen Erlebnis werden. Die Begeisterung für eines der schönsten Beschäftigungen „Das Lesen“ soll geweckt werden.

Die Elternvertreter der Klasse 1A


Alle Bilder finden Sie hier

Google