Bitte warten...
 
Carl-von-Ossietzky-Oberschule mit angegliederter Primarstufe
Telefon: 03327 / 42725 oder 03327 / 43008
Sonntag, 19. November 2017 - 07:37 Uhr

Hauptmenü


Statistiken

BesucherHeute: 14

BesucherGestern: 69

BesucherWoche: 1059

BesucherMonat: 2674

BesucherInsgesamt: 458606

Aktuell sind 100 Gäste und keine Mitglieder online

19.04.2011 - Werderaner Oberschüler in Wittenberg

NewsLeben und Wirken des großen Reformators Martin Luther vor Ort zu erforschen war für die Schüler zweier 7. Klassen der Oberschule Werder ein Höhepunkt des Geschichtsunterrichtes in dieser Klassenstufe.
Während der gut einstündigen Führung durch das Lutherhaus als das größte reformationsgeschichtliche Museum der Welt, konnten die Schüler die Lutherstube bestaunen, die weitgehend im Originalzustand erhalten geblieben ist. Hier fanden die berühmten Tischgespräche des Reformators statt. Im diesem Raum fühlten sich die Schüler direkt in das 16.Jahrhundert versetzt. Julian aus der 7d wurde von der Museumsführerin immer wieder als Luther angesprochen und Catharina als Katharina von Bora (Luthers Frau). Erstaunlich war es schon, dass ein Mönch und eine entlaufene Nonne wirklich heiraten duften. Des Weiteren wurde eine Mönchskutte Luthers, Luthers Predigtkanzel aus der Wittenberger Stadtkirche die Zehn-Gebote-Tafel von Lucas Cranach besichtigt. Zuletzt konnten sich die Schüler ansehen, wie Schauspieler in den unterschiedlichsten Filmen versuchten Martin Luther zu spielen. Der Tag war gelungen, Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse lernten neben dem vermittelten Wissen über Martin Luther sich untereinander noch besser kennen.

Jördis Freiwald
Schulsozialarbeiterin

 

Werderaner Oberschüler in Wittenberg

 

 

Google