Bitte warten...
 
Carl-von-Ossietzky-Oberschule mit angegliederter Primarstufe
Telefon: 03327 / 42725 oder 03327 / 43008
Donnerstag, 09. Juli 2020 - 06:00 Uhr

Hauptmenü


Statistiken

Heute 303

Gestern 1395

Woche 5531

Monat 14106

Insgesamt 979257

Aktuell sind 185 Gäste und keine Mitglieder online

News

 

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern erholsame und erlebnisreiche Sommerferien!

 

Sommerferien 06 25 um 11.23.54

  • offizielles Schreiben des Ministeriums für die Eltern

Dateien:
pdf.png Elternbrief
Datum 2020-06-23 Dateigröße 180.36 KB Download 74 Download

 

  • offizielles Schreiben des Ministerius für die Schülerinnen und Schüler

pdf.png Schülerbrief
Datum 2020-06-23 Dateigröße 323.02 KB Download 71 Download

 

Durch die Ausbreitung des Coronavirus hat sich der Alltag vor allem von Familien von heute auf morgen komplett verändert. Eltern stehen aufgrund geschlossener Kitas und des eingeschränkten Schulbetriebes vor der Herausforderung, neben dem Job auch die Kinderbetreuung bewältigen zu müssen. Vom gemeinsamen Frühstück bis zum Gutenachtritual: Kinder brauchen einen Alltag mit festem Rhythmus und klarer Struktur. Nur dann fühlen sie sich sicher und geborgen. 

Viele fragen sich: Wie bekomme ich Struktur in meinen neuen Alltag? 

Wir haben ein Beispiel für einen unterrichtsfreien Tagesplan erstellt. Kommen Sie mit Ihrem Kind in das Gespräch darüber! Der Plan ist eine Idee, die Krise gemeinsam in der Familie bewältigen zu können.

Bei Fragen, Hinweisen und Problemen rufen Sie uns gern an. Wir helfen weiter. Tel.: 03327730638.

Lara Wutzke Jördis Freiwald

pädagogische Unterrichtshilfe Schulsozialarbeiterin

doc.png Mein Tagesplan während der Coronazeit Beliebt
Datum 2020-05-11 Dateigröße 83.69 KB Download 631 Download

Werder, 17.04.2020

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

soeben kam das offizielle Schreiben des MBJS zur Umsetzung des Beschlusses der Bundeskanzlerin und der Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder vom 15. April 2020 zu den "Beschränkungen des öffentlichen Lebens zur Eindämmung der COVID19-Epidemie".

Nachfolgend die 8 Punkte, die die Schulen betreffen:

1. Ab 20. April 2020 werden die Prüfungen für das schriftliche Abitur zu den bekannten Terminen durchgeführt.

2. Ab 20. April 2020 setzt die Notbetreuung in den Schulen einschließlich der Förderschulen mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung wieder ein.

3. Ab 20. April 2020 unterstützen die Lehrkräfte die Schülerinnen und Schüler wieder beim häuslichen Lernen durch geeignete Lernangebote, wie dies ohne persönlichen Kontakt mit den an der Schule jeweils verfügbaren informationstechnischen Mitteln möglich ist.

4. Bis 26. April 2020 bleibt die Durchführung von Unterricht an den Schulen untersagt.

5. Ab dem 27. April 2020 ist vorgesehen, dass die Abschlussklassen, die in diesem Jahr den Mittleren Abschluss (Fachoberschulreife) oder die Erweiterte Berufsbildungsreife machen, wieder unterrichtet werden. Das betrifft Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 der Oberschulen, Gesamtschulen und Gymnasien sowie der Förderschule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt Lernen.

6. Ab dem 27. April 2020 ist vorgesehen, in den Oberstufenzentren den Unterricht für die Fachoberschule (FOS), 2. Jahrgang, in den Prüfungsfächern, Prüfungen Fachschule Sozialwesen, Prüfungen Berufsfachschule Soziales, Prüfungen Berufsfachschule Landesrecht, Prüfungen Fachschule Technik und Wirtschaft, Unterricht in der Berufsschule 3. Lehrjahr (Prüfungsvorbereitung) abzusichern. Das bedeutet, dass mit Ausnahme der Prüfungsvorbereitung in der Berufsschule kein Unterricht, sondern nur Prüfungen durchgeführt werden.

7. Ab dem 4. Mai 2020 ist vorgesehen, dass die Klassen, deren Schülerinnen und Schüler im nächsten Jahr einen Abschluss anstreben, wieder unterrichtet werden. Das betrifft:

a. die Jahrgangsstufe 9 an den Oberschulen, Gymnasien und Gesamtschulen,

b. die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 an den Gymnasien

c. und die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 12 an den Gesamtschulen und den beruflichen Gymnasien, die sich im 1. Schuljahr der Qualifikationsphase für das Abitur befinden.

An den Grundschulen ist vorgesehen, die Jahrgangsstufe 6 wieder zu unterrichten.

8. Ab dem 11. Mai 2020 ist vorgesehen, die Jahrgangsstufe 5 an den Grundschulen wieder zu unterrichten.

Die Eltern und die Schülerinnen und Schüler werden hiermit über die Homepage informiert.

 

Bleiben Sie gesund und auch in diesen schwierigen Zeiten guter Dinge.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ines Lenius

Liebe Schüler:innen, sehr geehrte Eltern,

die "Corona-Zeit" mag für viele gerade nicht ganz einfach sein. Das Lernpensum, das „Aufeinanderhocken“ in der Wohnung, die Kontaktverbote und vielleicht  Langeweile mögen zu Spannungen führen.

Deshalb zögert nicht oder zögern Sie nicht, mich bei Bedarf zu kontaktieren.

Ich befinde mich derzeit im Home Office und bin per Mail unter: 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zwischen 8.00 und  15.30 Uhr erreichbar.

Kommen Sie gut und gesund durch die Zeit! 

Herzliche Grüße

Adina Salewski

Liebe Eltern,

bitte nehmen Sie folgende aktuelle Pressemitteilung des MBJS zur Kenntnis:37 20 Brandenburg Schulbetrieb Corona

Liebe Eltern,

leider kann bis auf weiteres die Zwergenschule nicht stattfinden.

Google