Bitte warten...
 
Carl-von-Ossietzky-Oberschule mit angegliederter Primarstufe
Telefon: 03327 / 42725 oder 03327 / 43008
Donnerstag, 20. Juli 2017 - 16:44 Uhr

Hauptmenü


Statistiken

Besucher heute: 65
Besucher gestern: 89
Besucher pro Tag Ø: 120,57
Besucher gesamt: 444.402
Seitenaufrufe heute: 264
Seitenaufrufe gestern: 565
Seitenaufrufe pro Tag Ø: 2.997,13

21.12.2011 - Werderaner Oberschüler lernen Israel anders kennen

NewsWer glaubt, dass Israel ein bis an die Zähne bewaffnetes, von Angst und Terror geprägtes, streng religiöses und verstaubtes Land ist, der liegt, so wie wir bisher auch, einem gewaltigen Irrtum auf.
Auf dem vom LISUM Ludwigsfelde unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten, Matthias Platzeck stehenden Tag „Israel –  anders kennen lernen“ erfuhren wir mit etwa einhundert anderen Jugendlichen aus dem Land Brandenburg viel Interessantes über das kleine Land am Mittelmeer, sein Kultur und sein Alltagsleben. In dem Workshop zur Jugendkultur Israels berichtete Ido Godon, ein in Berlin lebender Israeli, dass jung sein dort und hier sich gar nicht so sehr voneinander unterscheiden: Junge Leute in Israel sehen die gleichen Filme wie wir, hören die gleiche Musik und haben die gleichen Freizeitinteressen, chatten im Internet, lieben Facebook … Sie setzen sich unter anderem in Raps und Hip- Hop Songs oder Filmen mit Missständen i ihrem land auseinander und suchen nach Wegen in der multikulturellen israelischen Gesellschaft tolerant zu leben.
In der anschließenden Podiumsdiskussion mit der Bildungsministerin, Martina Münch und dem Gesandten der Botschaft Israels Emanuel Nahshon vertieften wir unsere Einblicke.
Wir bedanken uns bei den Veranstaltern, dem Ministerium für Bildung, Jugend und Sport Brandenburg, dem Landesinstitut für Schule und Medien Berlin- Brandenburg, dem Institut Neue Impulse e.V., dem American Jewish Comittee und der Botschaft des Staates Israel für diesen wunderschönen Tag.

Bianca Barz, Louis Fischer, Christina Heitzig, Patrick Plönnig, Katrin Tausch

 

Werderaner Oberschüler lernen Israel anders kennen

 

 

Google